Promikick gewonnen

USC Paloma gegen Hamburg Allstars vor rund 360 Zuschauern: Wie schon im vergangenen Jahr gab es auf der Sportanlage des USC Paloma in der Brucknerstraße ein Benefizspiel zugunsten der Uwe-Seeler-Stiftung und des Paloma-Nachwuchses. Ein großartiges Fußballspiel mit viel Spaß für die Akteure und die Zuschauer – und dies für einen guten Zweck.
Benefiz-Fußballspiel bei mehr als 30 Grad: 10:7 gewannen die Hamburg Allstars gegen den USC Paloma. (Foto: Christoph Hellwig)
Benefiz-Fußballspiel bei mehr als 30 Grad: 10:7 gewannen die Hamburg Allstars gegen den USC Paloma. (Foto: Christoph Hellwig)

Die hochsommerlichen Rekordtemperaturen von mehr als 30 Grad bedeuteten dabei eine besondere Herausforderung. Spielführer war Dr. Reiner Brüggestrat, Vorstandssprecher der Hamburger Volksbank, Schiedsrichter Christian Okun, Leiter des Bereich Unternehmenskunden der Hamburger Volksbank, der gleichzeitig Schatzmeister des Clubs HFV sowie Ehrenmitglied und Vizepräsident des Hamburger Sportbunds ist.

Die Hamburg Allstars gewannen 10:7. Torschützenkönige des Nachmittags waren HSV-Präsident Marcell Jansen und Fußball-Legende Ailton mit jeweils drei Toren. Nach dem Spiel wurden sie von den Autogrammjägern belagert. Auch alle anderen Allstars schrieben fleißig Autogramme und freuen sich schon auf das Match im nächsten Jahr. Die Erlöse aus den Einnahmen gehen an die Uwe-Seeler-Stiftung und den Paloma-Nachwuchs.

Die Hamburg Allstars sind ehemalige Bundes- und Nationalspieler, aber auch Trainer, VIPs oder zum Beispiel Mitspieler aus dem 1. FC Vorstand, bei dem auch Dr. Brüggestrat spielt. Mit dabei waren neben Jansen und Ailton auch NDR-Kultmoderator Carlo von Tiedemann, Torwart-Legende Richard Golz, Michael Oenning, Rodolfo Cardoso, Bernd Wehmeyer, Stefan Schnoor, Ivan Klasnic und Christian Rahn.

Vom 1. FC Vorstand waren unter anderem dabei: Dr. Brüggestrat, Boris Capla – auch er hat ein Tor geschossen –, Martin Eberhardt und Falk Röbbelen.